Landesmeisterschaft im Bundeswettbewerb 2019

Der Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr ist ein Wettbewerb für alle Jugendfeuerwehren der Bundesrepublik. Um als Landessieger für das Land Brandenburg auf Bundesebene starten zu können, müsst ihr beim A-Teil (Löschangriff) und B-Teil (400-m-Hindernislauf) möglichst viele Punkte sammeln. Am Ende zählt die Gesamtpunktzahl. Beim Löschangriff müssen verschiedene Hindernisse überwunden werden: Wassergraben, Leiterwand, Kriechtunnel, Hürde und Knotengestell.  Die Durchführung des Bundeswettbewerbs regelt die Wettbewerbsordnung (siehe unten).

Anmeldungen werden noch bis zum 8. März 2019 gern entgegen genommen. Traut euch!  ;-)

 

Datum

Samstag, 11. Mai 2019

Ort

Angermünde, Landkreis Uckermark (Sportanlage Jahnsportplatz, Rudolf-Harbig-Straße 2, 16278 Angermünde)

 

Meldung der Mannschaften

Die Meldung der Mannschaften aus den jeweiligen Landkreisen erfolgt ausschließlich über die Kreisjugendfeuerwehrwarte bis zum 08.03.2019. Pro Landkreis dürfen 5 Gruppen gemeldet werden. Gesetzt sind die drei erstplatzierten Jugendfeuerwehren der letzten Landesmeisterschaften. Weitere Informationen könnt ihr der Ausschreibung entnehmen.

Dokumente zum download