Das Bundesjugendbüro sucht Verstärkung!

Die Deutsche Jugendfeuerwehr sucht für das Berliner Bundesjugendbüro zum 1. September 2019 eine*n Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Vollzeit

Die Stelle ist bis zum 31. August 2021 befristet. Nähere Informationen könnt Ihr gerne der Ausschreibung entnehmen. Ihr findet sie auf der Website der DJF.

Anforderungen:

  • Mindestens ein abgeschlossenes Volontariat/eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Berufserfahrung in der Pressearbeit und Social Media-Betreuung
  • Kenntnisse der Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt
  • Kenntnisse über Arbeit und Strukturen der Jugendfeuerwehren
  • Ausgezeichnete sprachliche Ausdrucksfähigkeit sowie Fähigkeit, Beiträge adressatengerecht und spannend zu formulieren
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch in Wort und Schrift) wünschenswert
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Eigenständigkeit
  • Hohes Engagement einschließlich Dienst auch außerhalb der Regelarbeitszeit, insbesondere an Wochenenden sowie eine entsprechende Reisebereitschaft
  • Führerschein Klasse B
  • Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr von Vorteil

Eure Bewerbungsunterlagen mit Bruttojahresgehaltsvorstellung könnt ihr bis zum 31.07.2019 ausschließlich per E-Mail (als pdf) an bewerbung@jugendfeuerwehr.de senden!

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.