Die "Helfende Hand" unterstützt Jugendfeuerwehren

Was würden du und deine Jugendfeuerwehr mit 6.000 Euro Preisgeld machen? Sendet eure Bewerbung an die "Helfende Hand" und überzeugt die Jury davon, dass eure Jugendfeuerwehr ein Preisgeld verdient hat!
Die „Helfende Hand“ ist ein Förderpreis des Innenministeriums. Gewürdigt werden Organisationen, die sich ehrenamtlich im Bevölkerungsschutz engagieren. Dazu gehören auch die Freiwilligen Feuerwehren. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2016.
 
Bewerbungen können eingereicht werden für die Kategorien "Nachwuchsarbeit", "Innovative Konzepte" sowie "Unterstützung des Ehrenamtes". Die Jury besteht aus neun Experten, die in verschiedenen Organisationen des Bevölkerungsschutzes arbeiten. Alle Informationen sowie das Bewerbungsformular findest du hier.
 
Wenn sich deine Jugendfeuerwehr beworben hat, dann sende bitte eine kurze Nachricht an das Landesjugendbüro. Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.