Besuch in Wolgograd: Die Parade zum 9. Mai

Militärparade am 9. Mai

Für Dienstag, den 9. Mai, war ein straffes und anspruchsvolles Programm vorbereitet worden. Zunächst ging es in die Innenstadt zum “ Ploshchad' Pavshikh Bortsov“, dem Platz der Gefallenen Kämpfer, um der großen Militärparade zuzuschauen. Die Delegation folgte gerne einer Einladung auf die Tribüne der Ehrengäste. Dort hatten sie die Ehre, den Verteidigungsattaché der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Moskau, Brigadegeneral Reiner Schwalb kennenzulernen.

Unter den Gastgebern waren auch der für die Feuerwehren zuständige Minister Dimitri Tekuschin sowie der Leiter des örtlichen technischen Hilfswerks Valery Sokorevsky.

Wie in der Hauptstadt Moskau marschiert das Militär auch in Wolgograd an jedem 9. Mai in einer feierlichen Parade durch die Stadt. Angeführt von einer großen Militärmusikkapelle folgen Regimente von Soldaten und verschiedenste Militärfahrzeuge.

Zum vollständigen Reisebericht

Zurück

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.