"112-Sicher dabei" - FUK übergibt Spiele an die LJF

Fast 1.000 Brettspiele türmen sich in den Räumen der Berufsfeuerwehr Potsdam. Die Feuerwehr-Unfallkasse Brandenburg freut sich, diese an die Kreisjugendfeuerwehren überreichen zu können.

 

Mit dem Brettspiel "112 - Sicher dabei" haben die Jugendfeuerwehren eine neue, tolle Möglichkeit sich mit ihren Jugendfeuerwehrmitgliedern dem Thema "Sicherheit" zu widmen. Das Gesellschaftsspiel mit dem "Schlaufuchs" kann sowohl von Jüngeren, wie auch von Älteren gespielt werden. Ihr braucht dazu lediglich vier Teams und etwas Jugendfeuerwehrwissen. In Potsdam haben es die Jugendlichen ausprobiert und freuen sich schon auf ihr eigenes Exemplar. 

Die Feuerwehr-Unfallkasse Brandenburg konnte knapp 1.000 von den Spielen beschaffen und sie den Jugendfeuerwehren kostenfrei zur Verfügung stellen. Möglich wurde dies aufgrund der neuen Kooperationsgemeinschaft, welche die FUK BB mit der HFUK Nord und der FUK Mitte eingegangen ist. Den Anwesenden der Übergabeveranstaltung, die am 23.05.17 stattgefunden hat, wurde auch schon ein kleiner Einblick gegeben, auf welche Materialien wir uns in Brandenburg zukünftig freuen können. Durch die Kooperationsgemeinschaft geplant Infoblätter, Broschüren, Plakate und Videoclips, die die (Jugend-)Feuerwehr in ihrer Präventionsarbeit unterstützen. 

Pünktlich vor der Zeltlagersaison können wir uns vor dem Sommer beispielsweise noch auf einen Jugendfeuerwehrkompass freuen, der sich mit Lagern und Fahrten beschäftigt. Auch einen Ordner mit Spielideen für Kinder und Jugendliche in den Jugendfeuerwehren wird es geben. 

Doch zunächst werden die vielen Spieleboxen "112 - Sicher dabei" in den Landkreisen und kreisfreien Städten verteilt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren! Eure Erfahrungen mit dem Spiel könnt ihr gern an die FUK Brandenburg schicken, denn auch dort sind alle gespannt auf eure Erlebnisse mit dem Schlaufuchs.   

 

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.