Jan von Bergen mit Landesverdienstorden ausgezeichnet

Ein verdienter Vertreter der Jugendfeuerwehren wurde Mitte Juni mit dem Landesverdienstorden des Landes Brandenburg ausgezeichnet. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidtke überreichte die besondere Ehrung anlässlich einer Feierstunde in der Staatskanzlei Potsdam an den stellvertreten Landesjugendfeuerwehrwart Jan von Bergen.

Jan von Bergen – Feuerwehrmann mit Herz und Seele. Der Groß Glienicker engagiert sich seit seiner frühen Jugend für das Feuerwehrwesen. Als ehrenamtlicher Kamerad setzt er sich über seine ehrenamtlichen Pflichten hinaus für die Landesjugendfeuerwehr ein und bildet die Retter von morgen aus. Als stellvertretender Landesjugendfeuerwehrwart organisiert er internationale Jugendbegegnungen, Landesjugendlager und -meisterschaften. Im Landesfeuerwehrverband ist er in mehreren Gremien aktiv.

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.