JuFo zu Gast in Sachsen-Anhalt

Am Wochenende traf sich unser Jugendforum mit dem Landesjugendforum der Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt zu einer  gemeinsamen Arbeitstagung. Die Jugendlichen möchten zukünftig noch besser zusammenarbeiten.

Die Jugendlichen nutzen das Treffen zum Erfahrungsaustausch und diskutierten zu gemeinsamen Themen bzw. Problemen.

Am Samstag bekamen die Teilnehmenden einen Einblick in moderne Öffentlichkeitsarbeit und den Umgang mit Sozialen Medien. Hierbei bekamen sie Besuch von Referenten der Freiwilligen-Agentur aus Halle (Saale). Am Sonntag bat sich für beide Jufos die Möglichkeit, über individuelle Pläne in 2019 zu sprechen und Ideen für Events zu sammeln. Zwischendurch wurde die "Arbeitstagung" durch Sport und Spiele aufgelockert.

Für alle Teilnehmenden war es eine tolle Möglichkeit, mal über die Landesgrenze hinaus zu schauen und in den Austausch mit Gleichgesinnten zu gehen. Das Landesjugendforum Brandenburg freut sich auf eine weitere künftige Zusammenarbeit.

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.