Kreisausbildungslager Havelland

Start in die Sommerferien! Die Jugendfeuerwehren des Havellandes trafen sich zum Kreisausbildungslager in Paaren/Glien. Das Lernen machte hier einfach mehr Spaß, z.B. bei einer großen Einsatzübung. Rings herum gab es ein großes Freizeitprogramm. Mit dabei: Der Info- und Spieleanhänger der Landesjugendfeuerwehr.

Endlich Sommerferien! Die Jugendfeuerwehren des Havellandes trafen sich am 21. Juli im Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrum MAFZ in Paaren/Glien. Die Kinder und Jugendlichen erlebten beim 24. Kreisausbildungslager vier tolle Tage mit unterschiedlichsten Programmpunkten. Darunter eine Einsatzübung zum Stichwort "Unfall PKW mit Verletzten". Ein Szenario mit unerwarteter Wendung: Während der Übung entzündeten sich Betriebsstoffe und im Kofferraum eines der Fahrzeuge wurde auch noch eine Gasflasche gefunden!

Natürlich gab es auch ein großes Freizeitprogramm. Darunter z.B. eine Nachtwanderung, einen Disco-Abend und vieles mehr.

Am Samstag hatte das MAFZ die Öffentlichkeit zum Tag der offenen Tür eingeladen. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit war auch der Informations- und Spieleanhänger der Landesjugendfeuerwehr vor Ort. Viele Kinder und Jugendliche kamen am Infostand zusammen, um die mitgebrachten Spiele allesamt auszuprobieren. Ein besonderer Höhepunkt war die Button-Maschine zur Herstellung von selbstgebastelten Anstecknadeln.

Der Infoanhänger kann kostenfrei für Jugendfeuerwehr-Veranstaltungen ausgeliehen werden. Weitere Informationen zum Anhänger, der Ausstattung und zur Anmeldung findest du auf dieser Seite.

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.