Arbeitstreffen der Landesjugendleitung in der Uckermark

Der Vorstand, die Fachbereichsleiter und das Team des Landesjugendbüros trafen sich im Oktober zu einer 3-tägigen "Kurzklausur" in der Uckermark. Für eine solche "Klausur" müssen keine Schulbücher auswendig gelernt werden, trotzdem haben "die Köpfe geraucht".

Die Leitung trifft sich regelmäßig zu Sitzungen und einmal jährlich zu einer mehrtägigen Tagung, einer "Klausur". So auch im Oktober diesen Jahres. Die Veranstaltungen der letzten Monate wurden ausgewertet und zukünftige Projekte wurden besprochen. Verbesserungsvorschläge für die tägliche Arbeit wurden behandelt und es wurden inhaltliche Konzepte für die einzelnen Fachbereiche diskutiert. 

Als Ausgleich zur anstrengenden "Denkarbeit" und zur Teamentwicklung fand auch ein Ausflug ins Technik- und Raketenmuseum statt.

Wer eigentlich zum Vorstand gehört und womit sich die einzelnen Fachbereiche beschäftigen, erfahrt ihr hier.

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.