Kapitäne, Klabautermänner und Kanonen: Die Eröffnung des Lausitz-Piraten-Camps

Alle Mann an Deck! Am Samstag, den 22. Juli wurde das Lausitz-Piraten-Camp direkt am Strand an der Talsperre Spremberg bei piratenstarker Stimmung eröffnet. Der berühmte Piratenkapitän Sven (und Landesjugendfeuerwehrwart) sowie Piratenbraut Anja (Stellv. Landesjugendfeuerwehrwartin) legten mit ihrem stolzen Schiff am Steg des Camps an und begrüßten die gespannt wartenden Mannschaften.

Beim Aufbau der Zelte regnete es leider noch. Am Abend klarte der Himmel aber auf und die von weit her angereisten Jugendfeuerwehren konnten eine spektakuläre Camp-Eröffnung erleben. Der Strand war mit Fackeln geschmückt, wurde atmosphärisch erleuchtet und es schallte stimmungsvolle Musik über den See.

Viele wichtige Gäste waren anwesend und wünschten den Piratinnen und Piraten viel Vergnügen und eine schöne Zeit. Zum Schluss wurde unser Camp durch einen Schuss aus einer echten Kanone offiziell als "gestartet" erklärt. Wir haben für euch das gesamte Spektakel auf Video festgehalten. Besucht doch mal unseren Youtube-Kanal.

Wir berichten regelmäßig von allen unseren Aktivitäten auf "facebook".

Die Eröffnungsfeier

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.