Landesmeisterschaften Einzeldisziplinen 2018

Sie sind nicht aufzuhalten – Am vergangenen Wochenende wurden in Doberlug-Kirchhain (Landkreis Elbe-Elster) die Landesmeisterschaften in den Einzeldisziplinen durchgeführt. Die 62 jungen "Retter von Morgen" absolvierten jede Aufgabe in Bestzeit.

Beim Hakenleitersteigen galt es, nach einem kurzen Sprint so schnell wie möglich in die erste bzw. zweite Etage des Turmes zu gelangen. Die Hakenleiter wird in diesem Fall nicht von den Sportler/innen getragen, sondern hängt bereits an der Fassade des Turms. 

Nach dem schnellen Umbau der elektronischen Zeitmessanlage ging es weiter mit dem 100-Meter-Hindernislauf. Dieser musste schnellstmöglich und ohne Fehler absolviert werden. Es mussten eine Hürde und ein schmaler Balken überwunden werden. Anschließend wurde eine C-Schlauch-Leitung verlegt und mit dieser dann ins Ziel gesprintet.

Da die Einzeldisziplinen und die Pokaldisziplinen als Mannschaft absolviert wird, findet die offizielle Auswertung und Siegerehrung erst am Sonntag, dem 9. September nach der Landesmeisterschaft in den Pokaldisziplinen in Seelow (Landkreis Märkisch-Oderland) statt.

Unser großer Dank gilt den Betreuenden, den Organisatoren vor Ort und den Wettkampfrichtern. Wir sehen uns am 7. September in Seelow wieder.

Text: Robert Fürlinger/Sebastian Kalabis
Fotos: Robert Fürlinger

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.