Neuer Vorstand gewählt

Auf der außerordentlichen Delegiertenversammlung am 25. Februar 2017 in Beelitz wählte die Versammlung einen neuen Vorstand. Gerne stellen wir euch den neuen Landesjugendfeuerwehrwart und seine Stellvertreter an dieser Stelle vor. Wir bedanken uns bei allen anwesenden Delegierten und bei allen Helferinnen und Helfern, die für eine erfolgreiche Veranstaltung gesorgt haben.

Wir gratulieren Sven Szramek aus Milow (HVL) zur Wahl zum Landesjugendfeuerwehrwart. Seine Stellvertreter sind Anja Lehmann aus Herzberg (EE) sowie Jan von Bergen aus Potsdam. Das gesamte Team der Geschäftsstelle, mit allen Beratenden und Mitarbeitenden, freut sich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Wir möchten euch den neuen Vorstand an dieser Stelle kurz vorstellen:

Landesjugendfeuerwehrwart - Sven Szramek
ist 44 Jahre alt und arbeitet hauptberuflich als Pharmazeutisch-Technischer Assistent in einer Apotheke. Der Vater von 2 Kindern ist in der FF Bützer (HVL) als Gruppenführer aktiv.  "Ich fühle mich sehr geehrt und bin auch MInuten nach der Verkündung des Wahlergebnisses immer noch sprachlos." berichtete Sven dem ÖA-Team nach Ende der Delegiertenversammlung. "Vielen Dank für den großen Vertrauensvorschuss."

Stellv. Landesjugendfeuerwehrwartin - Anja Lehmann
Die 18 Jahre alte Schülerin aus Herzberg (EE) ist als Truppfrau in der FF Herzberg/Elster aktiv und begeistert sich seit Kindertagen für die Feuerwehr. Bereits vor 3 Jahren hat sie ihre Truppmannausbildung erfolgreich absolviert. Im letzten Sommer folgte dann der Sprechfunklehrgang. "Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit im neuen Team" sagte Anja unserem ÖA-Team nach der Wahl.

Stellv. Landesjugendfeuerwehrwart - Jan von Bergen
Das "Urgestein" der Landesjugendleitung war bis heute amtierender Landesjugendfeuerwehrwart und freut sich sehr darauf, seine neuen Kollegen in der Anfangsphase im neuen Amt unterstützen zu können. Jan "lebt" Feuerwehr und ist gleichzeitig froh, nun etwas mehr Zeit für seine Familie zu haben.

Ehrungen
Gemeinsam mit LFV-Präsident Werner-Siegwart Schippel zeichnetet Jan von Bergen einige Wettkampfrichter für ihr außergewöhnliches Engagement mit der Schiedsrichter- und Kampfrichterspange für die Internationalen Feuerwehrwettbewerbe des CTIF im Deutschen Feuerwehrverband aus. Ausgezeichnet werden:

  • Thomas Naumann: Schiedsrichter- und Kampfrichterspange des CTIF in Stufe Gold
  • Bernd Steinberg: Schiedsrichter- und Kampfrichterspange des CTIF in Stufe Silber
  • Dirk Engel: Schiedsrichter- und Kampfrichterspange des CTIF in Stufe Silber

Jan von Bergen wurde von Sachsens Landesjugendfeuerwehrwart Andreas Huhn mit der Ehrenmedaille der Jugendfeuerwehr Sachsen ausgezeichnet.

Vor dem ersten Wahlgang wurde Robert Fürlinger offiziell zum Fachbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit berufen.
Robert, vielen Dank für dein Engagement!

Wir wünschen dem neu gewählten Vorstand, spannende Projekte und eine erfolgreiche Zukunft in der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg!

Mehr über Sven, Jan und Anja und ihre Zuständigkeitsbereiche innerhalb des Landes, erfahrt ihr hier.

2 Kommentare zu diesem Artikel

Wir freuen uns über deine Meinung.

1 Knut Paschke schreib am

Als Landesjugendfeuerwehrwart a.D. wünsche ich dem neu gewählten Vorstand der Landesjugendfeuerwehr viel Erfolg bei ihrer zukünftigen Arbeit.

2 Ronny Lindemann schreib am

Auch ich (war 2010 sogar im LJB tätig) freue mich, dass es nunmehr wieder eine vollständige Landesjugendleitung gibt. Ihr seid jung und somit durch andere besser formbar. Aber ich hoffe, dass ihr dennoch stark genug seid, der LJF-BB weiterhin eine eigene und jugendgemäße Prägung zu geben (vgl. Anforderungen an die Jugendarbeit gemäß KJHG). Also dann: toi toi toi Euch Allen

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.