Schichtwechsel beim Jugendforum

Die Mitglieder des Jugendforums der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg wählten bei ihrer Zusammenkunft an der Landesfeuerwehrschule in Eisenhüttenstadt drei neue Landesjugendsprecher. Für die beiden langjährigen Jugendsprecher Maxi-Claire Hiltmann und Robert Feller ist die Zeit des Abschieds gekommen – ein bewegender Moment für alle Beteiligten, der nicht ohne Tränen auskam.

Es ist ein bewegender Moment für alle Beteiligten: die beiden "alten Hasen" unter den Jugendsprechern, Maxi-Claire Hiltmann und Robert Feller, übergeben ihre Funkton an die drei neu gewählten Jugendsprecher. Viele Jahre beteiligten sich die beiden im Jugendforum udn vertraten als Sprecher die Meinungen der Jugendlichen in den Gremien der Landesjugendfeuerwehr. Ein Wermutstropfen für Maxi und Robert: sie bleiben der Landesjugendfeuerwehr weiter erhalten und unterstützen jetzt die Facharbeit. Die drei neu gewählten Sprecher Laura Klein (JF Rangsdorf), Bastian Krauß (JF Eisenhüttenstadt) und Florian Feldhahn (JF Biesenthal) übernahmen die wichtige Funktion und hatten gleich nach der Wahl alle Hände voll zu tun. Für die Landesmeisterschaften im September überlegten sich die Mitglieder des Jugendforums zahlreiche Ideen, wie die Veranstaltung für die Kinder und Jugendlichen noch attraktiver gemacht werden kann und wie das Rahmenprogramm für die teilnehmenden Mannschaften aussehen soll.

Video: Neue Jugendsprecher gewählt!

Kontakt zu den Jugendsprechern

Florian Feldhahn

Laura Klein

Bastian Krauß

E-Mail: jugendsprecher@ljf-bb.de

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.