Sommertagung des Landesjugendforums

In Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften der Jugendfeuerwehren im September in Doberlug-Kirchhain haben sich die Mitglieder des Landesjugendforums am 16./17. August in der Jugendherberge in Potsdam getroffen. Dabei haben sie Ideen entwickelt, wie sie die Veranstaltung für die teilnehmenden Jugendlichen noch attraktiver machen können.

Es ist das Jugendfeuerwehrereignis des Jahres in Brandenburg: die Landesmeisterschaften in den Pokaldisziplinen, im 100-Meter-Hindernislauf und im Hakenleitersteigen vom 16.-18. September in Doberlug-Kirchhain (EE). Da weit über 50 Jugendfeuerwehrgruppen erwartet werden mit insgesamt zirka 600 Teilnehmenden im Alter zwischen 10 und 18 Jahren, wollen die Jugendlichen natürlich bei der Organisation mitmischen und ihre Ideen bei der Planung der Großveranstaltung mit einbringen. Die Mitglieder des Landesjugendforums, mit dabei die drei Landesjugendsprecher Florian Feldhahn, Laura Klein und Bastian Krauß, haben dabei bei ihrer Sommertagung in Potsdam die Vorschläge und Konzepte der letzten Tagungen zusammengetragen und diskutiert.

Chill & Fun: Mit dem Jugendforum auch außerhalb der Wettbewerbe Spaß haben

Auch wenn die Wettbewerbe an diesem Wochenende im Vordergrund stehen und damit die Leistungen der einzelnen brandenburgischen Jugendfeuerwehrgruppen, möchte das Jugendforum auch für eine entspannte Atmosphäre sorgen. "Wir wollen eine Chill-Lounge einrichten, in der man sich in den Pausen zwischendurch treffen, chillen und z.B. auch sein Handy aufladen kann." erklärt Laura die Pläne. Dazu sollen in gemütlicher Atmosphäre die bewährten Null-Promille-Cocktails angeboten werden. Sie sollen zeigen, dass man auch ohne Alkohol bei Partys und Veranstaltungen viel Spaß haben kann und sollen (Jugend-)Feuerwehr-Verantwortliche und -mitglieder im Umgang mit Alkohol bei Veranstaltungen der Feuerwehr und Zeltlagern sensibilisieren. An ihrem Stand informieren die Mitglieder des Jugendforums zudem über ihre bisherigen und aktuellen Projekte und Aktivitäten. Da auch bei ihren Tagungen der Spaß nie zu kurz kommt, wollen sie bei gutem Wetter bei den Landesmeisterschaften auch für eine erfrischende Abkühlung mit Wasserspielen sorgen.

Abkühlung für die rauchenden Köpfe bei der Tagung

Bei der Tagung wurde bis zum späten Abend diskutiert und es wurden viele Ideen gesammelt. Damit dabei die Köpfe nicht heißliefen, wurde regelmäßig für auflockernde Abwechslungen gesorgt. Als Jugendsprecherin Laura nach den ersten anstrengenden Stunden des Tages schon am Flipchart den Stift fallen lässt, wurde die produktive Runde für eine spritzige Tretbootfahrt unterbrochen. Dazu sorgten Spielerunden für sehr viel Spaß. "Für Außenstehende muss es sehr komisch gewirkt haben, als wir alle wippend in der Lounge saßen, mit hängendem Wundwinkel wirres Zeug geredet haben und dabei Papagei-Geräusche von uns gegeben haben." beschreibt Bastian den Abend in der Jugendherberge.

Bock auf mehr?

Hast du auch Lust mehr zu bewegen? Dann sei dabei und engagiere dich im Landesjugendforum. Weitere Informationen über das Jugendforum, die Aufgaben und Ziele, findest du z.B. auf dieser Seite: Jugendforum

Natürlich kannst du dich auch direkt jederzeit an unsere drei Landesjugendsprecher Florian Feldhahn, Bastian Krauß und Laura Klein wenden. In diesem Youtube-Video stellen die drei sich für dich vor: https://youtu.be/qNxfMc886yY
Wenn du eine E-Mail an sendest, wird diese direkt an alle drei Sprecher weitergeleitet, die sich dann mit dir in Verbindung setzen können.

 

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.