Technische Hilfeleistung und Verletztendarstellung

Bei ihren Ausbildungsdiensten sorgt die Fürstenwalder Jugendfeuerwehr regelmäßig für Abwechslung im Dienstplan. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung im bereich der technischen Hilfeleistung durften die Kinder und Jugendlichen Verletzte bei einer Übung der Jugendfeuerwehr Jacobsdorf mimen.

Bei ihrem Ausbildungsdienst beschäftigte sich die Jugendfeuerwehr Fürstenwalde mit der Technischen Hilfeleistung. Bei der Feuerwehr nehmen diese Einsatz in der Gesamtstatistik in den letzten Jahren immer weiter zu. Es wurde erarbeitet, in welchen Bereich die technische Hilfeleistung durch die Feuerwehr erforderlich ist und die verschiedenen Aufgabenbereiche und Gerätschaften kennengerlent. In der praktischen Ausbildung wurden dann drei Stationen aufgbeuat und kleine Übungen und Szenarien gemeinsam geübt.

Bei einer Einsatzübung der Jugendfeuerwehr Jacobsdorf spielten die Fürstenwalder Nachwuchsfeuerwehrleute die Verletzten, die schließlich nach der Rettung aus einem verqualmten Gebäude erstversorgt werden mussten. Eine Sammelstelle wurde eingerichtet und Verbände angelegt, sowie die Verletzten betreut.
 
Text: Melanie Schmidt
Bilder: Melanie Schmidt und Ricardo Pfennig

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.