Wahl des/der Landesjugendfeuerwehrwarte(s) (m/w) im Februar 2017

Nur noch wenige Tage bis zum Ablauf der regulären Bewerbungsfrist für den Vorstand der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg am 31. Dezember 2016. Wir suchen dringend noch Bewerbungen als Landesjugendfeuerwehrwart(in) oder als Stellvertreter(in).

DIE JUGENDFEUERWEHREN IN BRANDENBURG WÄHLEN,
bei der außerordentlichen Delegiertenversammlung am 25. Februar 2017 in Beelitz,

EINE/EINEN LANDESJUGENDFEUERWEHRWART/IN
sowie
EINE/EINEN STELLV. LANDESJUGENDFEUERWEHRWART/IN
sowie
EINE/EINEN STELLV. LANDESJUGENDFEUERWEHRWART/IN.

Die Amtszeiten betragen gemäß § 6 Abs. 11, Nr. 3 der Jugendordnung der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg drei Jahre. Die Jugendfeuerwehr Brandenburg besteht derzeit aus rund 12.800 Jugendlichen in rund 1100 Jugendfeuerwehren. Diese Jugendfeuerwehren werden von rund 3000 ehrenamtlichen JugendwartInnen und BetreuerInnen auf Orts-, Kreis- sowie Landesebene geleitet.

Unterstützt werden diese ehrenamtlichen JugendwartInnen und BetreuerInnen durch eine hauptamtliche Bildungsreferentin, eine Sachbearbeiterin und einem Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendbüro der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg. Das Tätigkeitsfeld umfasst die Leitung der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg auf allen Ebenen der Jugendverbandsarbeit, das Führen der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in den Fachbereichen, die Außenvertretung der Jugendfeuerwehren des Landes Brandenburg sowie die Mitarbeit in den Gremien des Landesfeuerwehrverbandes. Ein genauer Aufgabenzuschnitt kann nach der Wahl erfolgen.

Die Jugendfeuerwehr sucht verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten mit Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfreude sowie der Bereitschaft, sich auf allen Ebenen der Jugendverbandsarbeit einzubringen. Dies beinhaltet auch die Wahrnehmung unterschiedlichster Termine landesweit, für die ein PKW-Führerschein von großem Vorteil wäre.

Bewerbungen sowie Kandidatenvorschläge sollten möglichst bis zum 31. Dezember 2016 an das Landesjugendbüro der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg, Verkehrshof 7, 14478 Potsdam oder an ljb@ljf-bb.de , gesendet werden. Für Auskünfte – auch vertraulicher Art – steht der amtierende Landesjugendfeuerwehrwart Jan von Bergen (Bergstraße 56, 14476 Potsdam, Mob. 0172-3906914, E-Mail: jan.von.bergen@ljf-bb.de) gerne zu Verfügung.

Weitere Informationen über die Arbeit und Themenschwerpunkte des Leitungsteams der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg sind hier nachzulesen.

Hier klicken, um die Stellenausschreibung als PDF zu öffnen

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.