Fachbereich Jugendpolitik

Willkommen auf der Seite des Fachbereichs Jugendpolitik.

FB Jugendpolitik

Einheit - Das sind wir

Zurzeit besteht der Fachbereich Jugendpolitik nur aus dem Fachbereichsleiter, Gerd Rademacher. Gelegentlich erfolgt die Unterstützung durch Mitglieder anderer Fachbereiche oder des Landesjugendbüros.

Auftrag / Unsere Aufgaben innerhalb der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg

Zu den Hauptaufgaben des Fachbereichs gehört der Landesjugendleitung und dem Vorstand Informationen zu den aktuellen (Jugend-)politischen Geschehnissen im Land Brandenburg zu geben. Des Weiteren sollen die Mitglieder des Fachbereichs beratend bei konkreten Fragestellungen zur Verfügung stehen.

Die Mitglieder des Fachbereichs sollen die Landesjugendfeuerwehr in folgenden Gremien vertreten:

  • im Landesjugendring und deren Gremien bzw. AGs
  • im Fachausschuss Jugendpolitik der DJF
  • auf bestimmten Veranstaltungen auf Landes- bzw. Bundesebene

 Auf Großveranstaltungen sind die „Jugendpolitiker“ der direkte Ansprechpartner (und Schatten) des Vorstandes bei der Betreuung von Politikern und höheren Vertretern der Wirtschaft.

 

Aktuelle Projekte sind zurzeit:

  • Organisation des Regionalen Workcamps der helfenden Verbände
  • Die Betreuung Werteprojekt des Landesjugendforums in Zusammenarbeit mit den FB Bildung, sowie ÖA
  • Mitgestaltung der Kampagnen des LJR
  • Erarbeitung eines Informationsblattes zum BKischG

Ziele / Welche Ziele verfolgt der Fachbereich

Das Ziel dieses Fachbereiches ist es die Landesjugendfeuerwehr auf politischer Ebene zu vertreten und die politischen Informationen aufzubereiten, um diese dann den anderen Gremien zur Verfügung zu stellen.

Weg / Kontakt

 Wer sich dafür interessiert, hinter der Bühne in viel Kleinarbeit das große Ganze mitzugestalten, ist immer herzlich willkommen. Die Arbeit ist nicht vergnügungssteuerpflichtig, aber erweitert unheimlich den Horizont.

 

Ansprechpartner ist der Fachbereichsleiter Gerd Rademacher, den ihr per Mail erreicht

Zuständiges Vorstandsmitglied ist Sven Szramek (Landesjugendfeuerwehrwart), erreichbar unter .

Gerne könnt ihr euch auch an das  wenden.