Barnim begrüßt neue Kreisjugendfeuerwehrwartinnen

In der Kreisjugendfeuerwehr des Kreisfeuerwehrverbandes Barnim gibt es besondere Neuigkeiten: Die Leitung übernehmen ab sofort zwei Kameradinnen als Kreisjugendfeuerwehrwartin und Stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwartin.

Am 25. März wählte die Delegiertenversammlung des KFV Barnim in Eberswalde seine Vorstandsmitglieder sowie eine neue Kreisjugendleitung. Doreen Gärtner aus Panketal wird zukünftig die Interessen der Jugendfeuerwehren als Kreisjugendfeuerwehrwartin vertreten. Ihre Stellvertreterin ist Nancy Schult. Die Position des bzw. der zweiten Stellvertretenden konnte nicht besetzt werden, da keine Bewerbungen eingegangen waren.

Wir wünschen der neu gewählten Kreisjugendleitung alles Gute und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Kommentar verfassen

Wir freuen uns auf deine Meinung. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.