Spannend und ereignisreich – CTIF 2020

Am Samstag den 19.09.2020 fand die Landesmeisterschaft der Jugendfeuerwehren im Internationalen Jugendwettbewerb im CTIF statt. Drei Mannschaften traten gegeneinander an, um sich in verschiedenen Disziplinen zu messen. Jede Mannschaft gab ihr bestes, um sich für die Deutsche Meisterschaft im CTIF im kommenden Jahr zu qualifizieren.

Die Jugendlichen und deren Betreuer wurden unter anderem vom Landrat Altekrüger und dem Bürgermeister der Stadt Guben, Mahro, sowie den Feuerwehrführungskräften um Kreisbrandmeister Stefan Grothe und Vorstandsvorsitzenden Robert Buder begrüßt.

Feuerwehrhindernisübung bei der CTIFEs war ein gelungener Wettkampftag in Guben: Nach einer Feuerwehrhindernisübung (Wertungsteil A) musste ein 400-Meter-Staffellauf (Wertungsteil B) absolviert werden. Nach einem spannenden und ereignisreichen Wettbewerb standen die Gewinner fest. Die Jugendfeuerwehr Trebendorf (SPN) und die Jugendfeuerwehr Wolfshain (SPN) qualifizierten sich mit Ihrer überragenden Leistung für die Deutsche Meisterschaft im CTIF im kommenden Jahr.

Sieger der CTIF 2020:

  • Platz 1: Jugendfeuerwehr Trebendorf: 1005,44 Punkte
  • Platz 2: Jugendfeuerwehr Wolfshain: 1000,14 Punkte
  • Platz 3: Jugendfeuerwehr Milower Land: 926,60 Punkte

Impressionen der CTIF 2020: